Protest gegen Pestizide

Media

Greenpeace fordert von Supermärkte eine größere Auswahl an pestizidfreien Produkten und generell soll der Einsatz von Pestiziden reduziert werden!
Wir sammelten Protest-Postkarten, mit denen Verbraucher die Lebensmittelhändler auffordern, sich für pestizidfrei produzierte Waren einzusetzen!
 
Greenpeace untersuchte den Pestizideinsatz auf deutschen Apfelplantagen. Das Ergebnis: Kurz vor der Ernte spritzen Bauern weniger, dennoch ist die Umweltbelastung durch die Gifte hoch.
 
Durch Verbraucherproteste finden sich immer weniger Rückstände von Pestiziden in Obst und Gemüse im Supermarkt. In den Plantagen landet es nach wie vor. Warum macht ihr nichts dagegen, REWE?
 
Mehr Infos zum Thema Pestizide findet ihr hier: